Führung in der neuen Tonhalle Zürich 

Freitag, 28. Oktober 2022, 14:30 Uhr - ca. 15:30 Uhr
Ort: Tonhalle Zürich, Claridenstrasse 7, 8002 Zürich
Treffpunkt: spätestens 14:20 Uhr vor dem Haupteingang

(ab HB: Tram Nr. 11 von "HB Bahnhofquai" bis "Bürkliplatz")
(ab Bhf. Stadelhofen: Tram Nr. 2 von "Operhaus" bis "Bürkliplatz")

Die Tonhalle Zürich ist seit 1895 die Heimat des Tonhalle-Orchesters Zürich. Nach der umfassenden Instandsetzung in den Jahren 2017 bis 2021 erstrahlt sie wieder in ihrer ganzen Pracht.

In historisierendem Stil kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut, erfuhr die Tonhalle im Lauf der Zeit so einige Veränderungen: Ein Teil wurde abgebrochen, das Kongresshaus angebaut, viele der originalen Verzierungen wurden entfernt, man reduzierte die Farbigkeit und brachte sie wieder zurück. Was glücklicherweise in ihrer Substanz bestehen blieb, sind die beiden Säle, gehört doch die Grosse Tonhalle zu den akustisch besten Sälen der Welt.

Sie erhalten Einblicke in die Arbeitswelt des Orchesters, erleben den Bereich hinter der Bühne und erfahren interessante Anekdoten sowie Details zur Geschichte und Architektur der renovierten Tonhalle Zürich.

Hier geht's zur Einladung im PDF-Format > Einladung Führung Tonhalle Zürich

Elektronische Anmeldung (Anmeldeschluss 14. Oktober 2022 eingehend)