Führung im Landesmuseum in Zürich

Ein Anlass, der so richtig Lust nach mehr verschaffte.

  

 

Zwei sehr kompetente Damen begrüssten am 18. Februar 2020 die 50 Teilnehmenden des ZRV-Anlasses «Führung im Landesmuseum» Zürich. Sie führten die wissbegierigen Gäste durch die Ausstellungsräume des neu renovierten Westflügels des Museums.


 

 

 

Der Rundgang zeigte, dass insbesondere textile Preziosen, die früher nicht einsehbar waren, vom Zuschauer nun bestaunt werden können. 

Gebannt von der historischen Atmosphäre verflog die Zeit im Nu. Bei der Verabschiedung hörte man Bemerkungen und Wortfetzen wie: " das macht Lust auf Mehr", "spannend", "lehrreich", "hoch interessant", ...!

Fotos und Bilder Brigitta Häberling; Vorstandsmitglied

 

Schon die Ausstellungsräume allein sind wichtige Zeitzeugen. Sie wurden aufwändig renoviert und verbinden sich mit den Exponaten zu einer historisch dichten Atmosphäre, die ein tiefes Eintauchen in die Vergangenheit erlaubt. Wer dachte, er kenne sich aus im Landesmuseum, staunte über die nach der Renovation neu gestaltete Ausstellung. 

 

Nach dem kräftigen Schlussapplaus wurde den Besucherinnen und Besuchern sowie dem Orchester ein feines Dessert und Kaffee serviert. Hans-Ruedi Baumberger orientierte derweilen an einem Info-Tisch über die Tätigkeit des ZRV und verteile fleissig das Verbandsorgan "seniorin" sowie Werbeflyers.
Bericht und Fotos - Hans-Rudolf Baumberger, Vorstandsmitglied ZRV